5 x „Frühschicht“ vor Ostern

Ab dem 10. März bis zum 7. April findet jeden Freitag um 6.15 Uhr (10., 17., 24. und 31. März sowie 7. April) die sogenannte „Frühschicht“ in der St. Matthäus-Kirche an der Friedberger Straße 148 statt. Mit einem kurzen meditativen Gottesdienst für 30 Minuten beginnt der Tag mit Liedern, Gebeten und kurzen Impulsen zur Einstimmung auf die Osterzeit. Im Anschluss gibt es ein kleines Frühstück im Anbau der Kirche für alle, die noch Lust und Zeit vor ihrem Tagesprogramm haben. „Nach den positiven Erfahrungen mit unserem Angebot „God&Breakfast“, bei dem Jugendliche für eine Woche im Gemeindehaus wie in einer Wohngemeinschaft gewohnt und gelebt haben, wollen wir mit dieser neuen Art der Passionsandacht Menschen jeden Alters, aber gerade auch junge Menschen erreichen“ beschreibt Pfarrer Thomas Bachmann das Ziel der Frühschicht. Die frühe Zeit orientiert sich auch an den Morgenandachten in Klöstern. „Durch die Begegnung zu dieser ungewohnten Tageszeit kann man einmal anders in den Tag starten und vielleicht schon in der Früh ein ermutigendes Gespräch führen oder eine Inspiration für den Tag bekommen“ wünscht sich Pfarrer Bachmann, der diese Art als Jugendlicher in seiner Gemeinde positiv im Gedächtnis hat. Eine Anmeldung hilft beim Planen des Frühstücks unter pfarramt.stmatthaeus.a@elkb.de oder telefonisch unter Tel. 0821 / 62223.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.