7-Schwaben-Chuchi Augsburg grillt für einen guten Zweck

Grillten für einen guten Zweck: (v.l.) Schulleiter Helmut Micklitz, Anwalt Ernst Mittermeier, Küchenchef der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Hochzoll Fabian Hartig, Vorstandschef des Klinikums Alexander Schmidtke, die Unternehmer Christian Kummer und Hubert Stärker, Architekt Egon Kurz, Handwerks-Firmenchef Herbert Lidel, Chuchi-Leiter Wolfgang Bublies, Ex-Landesbanker Peter Kahn, sein Zwillingsbruder Helmut Kahn von Feinkost Kahn und Ulrich Lorenz, der Gesamtleiter der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Über 500 Gäste feierten das Sommerfest der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Hochzoll.

Sommerfeste werden in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Hochzoll mit den Familien und Kindern aus allen Teilbereichen, wie den verschiedenen Wohngruppen, der Kinderkrippe, der Tagesstätte, dem Hort und dem ambulanten Dienst schon seit Jahren gefeiert. Es gibt jedes Mal viele Spielstationen, gutes Essen und Trinken und vieles mehr. Doch dieses Jahr wurde das Fest etwas ganz Besonderes. Warteschlangen an der Grillstation waren ganz normal. Die über 500 Gäste wollten sich den leckeren Grillteller der berühmten Hobby-Köche nicht entgehen lassen. Denn diesmal grillte die „7-Schwaben Chuchi Augsburg“ unter der Regie von Feinkostpapst Helmut Kahn, der die Kinder-, Jugend und Familienhilfe Hochzoll gerne unterstützt. Deutschlandweit gibt es 1.400 Mitglieder dieser Bruderschaft für kochende Männer. Jedes Jahr wird ein anderes Kochclubmitglied zum Chuchi-Leiter auserkoren, der dann zwölf Monate als Zeichen ein grünes Band trägt. Unter der Regie von Wolfgang Bublies, dem diesjährigen Chuchi-Leiter, wurden knapp 1.000 Würstchen, Schweinesteaks und Putenschnitzel gegrillt. Die leckeren Salate hat der neue Küchenchef des Kinderheims in Hochzoll Fabian Hartig und sein fleißiges Team beigesteuert. Die VIP-Hobbyköche, die sich jeden Monat einmal treffen, haben beim Sommerfest fleißig mitangepackt und ein wahres Festmenü für die zahlreichen Besucher geboten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.