70 Jahre Kath. Frauenbund Heilig Geist

Der Vorstand des Frauenbundes Heilig Geist ist überwältigt und freut sich mit der Referentin Teresa Zukic über den großen Zuspruch bei der 70-Jahrfeier: (von links) Maria Wiedenmann, Centa Haake, Christine Heimberger, Erika Glink und Marion Schneider.

Schwester Teresa Zukic begeisterte über 120 Gäste mit ihrem Vortrag zum Thema „Abenteuer Christsein“.

Am Sonntag, 16. Juli, feierte der Frauenbundzweigverein Heilig Geist in Augburg Hochzoll mit einem Festgottesdienst sein 70-jähriges Jubiläum. Das Gleichnis vom Sämann (Mt 13,1-9) war der Leitgedanke dieses Festes. Die ganze Gemeinde war zum Festvortrag von Sr. Teresa Zukic „Abenteuer Christsein – Fünf Schritte zu einem erfüllten Leben“ eingeladen.


Kirche heutzutage auch wichtig

Mit ihrer humorvollen Art konnte sie die 120 Gäste fesseln, ihnen Mut machen und neue Wege aufzeigen. Nach einem Umtrunk und angeregten Gesprächen begrüßte Marion Schneider vom Vorstandsteam die Ehrengäste und Mitglieder im Pfarrsaal. Dass auch heute noch ein Katholischer Frauenbund wichtige Aufgaben in Kirche, Gesellschaft und Politik erfüllt, betonten Ulrike Stowasser vom Diözesanvorstand und die Stadtverbandsvorsitzende des KDFB Augsburg, Maria Tyroller, in ihren Grußworten. Blumen, überreicht von Frau Margot Högg, drückten den Dank und die Gratulation des Pfarrgemeinderates aus.

Für jahrelange verdiente Vorstandsarbeit wurden acht Mitglieder geehrt. Einem herzlichen Dankeschön an alle Helfer bei der Vorbereitung zum Fest folgte die Einladung zum sommerlichen Buffet, das die Küche der Kinder-, Jugend und Familienhilfe Hochzoll zubereitet hatte. Für alle war dieses Jubiläum „70 Jahre Frauenbund Heilig Geist“ eine schöne gelungene Feier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.