Aus dem Holzerbau

Mitmach-Spiel
Am Freitag, 28. April um 19 Uhr erfährt man mit Spaß und Leichtigkeit beim „MonNetA-Geld-Spiel“ von Margit Kennedy mehr über seine Einstellung zu Geld. Die Spielleitung hat das Forum Fließendes Geld.

Knödelspenden
Am Montag, den 1. Mai, findet ab 17 Uhr zum sechsten Mal das traditionelles „Maibaumfest“ mit Knödelessen in und um den Holzerbau statt. Die Initiatoren freuen sich über vielseitige Knödelspenden von Hobbyköchen. Wer Lust hat etwas beizusteuern, kann sich bis zum 26. April im Bürgertreff Büro melden.

Augsburg-Hochzoller Eisenbahnfreunde
Christoph Röttgen hält am Montag, 8. Mai im Bürgertreff Hochzoll einen Vortrag über „Die Eisenbahn im nördlichen Westerwald“. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Nach einem kurzen Blick nach Betzdorf geht es im Uhrzeigersinn um die von Betzdorf ausgehenden Nebenstrecken, zur Westerwaldbahn und insbesondere zur Strecke Au-Altenkirchen-Limburg und zum Bw Altenkirchen." Der Eintritt ist frei.

Spanisch Konversation
Die spanische Konversationsgruppe trifft sich immer freitags von 10 bis 11 Uhr. Es geht darum bereits vorhandene Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen. Waltraud Seeger leitet die Gruppe.

Ausstellung
„Das geordnete Chaos“ heißt die Ausstellung, die vom 19. März bis 10. Mai im Holzerbau zu sehen ist. Es handelt sich um abstrakte Bilder in Acryl von Adolf Reindl, einem Augsburger Hobbymaler.

Eltern-Kind-Gruppe
Die Hochzoller "Hobbits" sind ein offener Treff für Eltern mit Kleinkindern zum gemeinsamen Spielen und Frühstücken. Die Gruppe trifft sich immer mittwochs von 9.30 bis 11 Uhr im Holzerbau. Bei Interesse bitte im Bürgertreff Büro melden unter Tel. 0821/4555750 oder E-Mail an info@buergertreff-hochzoll.de.

Französisch für Anfänger
Erste Schritte zum Spracherwerb sind im neuen Kurs immer montags von 10 bis 11.30 Uhr unter der Leitung von Brigitte Homberger möglich. Bitte im Bürgertreff-Büro anmelden.

Handarbeitsgruppe
"Die Laufmaschen" treffen sich regelmäßig dienstags zum gemeinsamen Handarbeiten von 15.15 bis 17.15 Uhr.

Sozialpaten
Das Amt für soziale Leistungen bietet am jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr die Sozialpaten-Sprechstunde an. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Freitags - Café
Das "Freitagscafé" mit Kaffee und Kuchen in geselliger Runde sowie Zeit zum Ratschen und gegenseitigem Kennenlernen findet immer freitags von 15 bis 18 Uhr statt.

Gedächtnisgruppe
Wer seine grauen Zellen trainieren möchte, kann dies immer donnerstags von 10.45 bis 11.45 Uhr beim Gehirnjogging/Gedächtnistraining mit Elke Lausch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.