Bürgerversammlung zur Sanierung der Karwendelstraße

Am Dienstag, 31. Mai um 20 Uhr treffen sich interessierte Anwohner der Karwendelstraße im Gemeindesaal St. Matthäus, Wettersteinstraße 21 (Zugang auch über Karwendelstraße möglich – Durchgang neben Haus-Nr. 28) zum gegenseitigen Austausch. Die Kosten der geplanten Sanierung in ungefähr fünfstelliger Höhe je Anwohner sind zu einem Großteil durch die Anlieger zu tragen. Es wird Informationen zur Sanierung, zur derzeitigen Regelung der Kostenverteilung und zu anderen Verteilungsmöglichkeiten, die durch die Änderungen des bayerischen Kommunalabgabengesetz möglich wären, geben. Eventuell wird eine Interessensgemeinschaft gegründet. Es werden auch Vertreter der Interessengemeinschaft Siedlerweg (Firnhaberau) anwesend sein, die in einer vergleichbaren Situation sind. Wer Mieter ist, sollte diesen Termin dem Eigentümer oder Verwalter mitteilen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.