Demenzpate werden

Wann? 15.04.2016 16:00 Uhr

Wo? Schwabencenter, Wilhelm-Hauff-Straße 28, 86161 Augsburg DE
Augsburg: Schwabencenter | Was macht Ihr eigentlich?“ werden die ehrenamtlichen Demenzpaten immer wieder gefragt. Der Begriff ist missverständlich, denn Demenzpaten besuchen und betreuen nicht Menschen, die an Demenz erkrankt sind, sondern stehen Pate für das Thema Demenz. In der Regel sind sie selbst Betroffene und haben Ihre Angehörigen durch diese Krankheit begleitet, oder sie hatten beruflich damit zu tun. Ihr Anliegen ist es dann, die Situation für die erkrankten Menschen weiterhin zu verbessern. Die Demenzpaten sind ein hoch motiviertes Team, die über Demenz informieren und in den Stadtteilen durch Information, Schulungen und Vorträge soviel an Wissen vermitteln, dass die Menschen wissen, wie die Krankheit zu erkennen ist und wie sie Erkrankte unterstützen können. So können Menschen mit Demenz länger zu Hause wohnen bleiben, weil eine informierte Umgebung richtig handelt.
Demenzpaten gehen in Schulen, besuchen Geschäfte und machen Fortbildungen für Berufsgruppen, die oft mit Menschen mit Demenz in Berührung kommen und Unterstützung brauchen. Sie haben Stände auf Messen und verpacken Ihre Informationen auch oft sehr kreativ, um alle Menschen ansprechen zu können. Dabei wir oft und viel gelacht, man unterstützt sich, geht miteinander weg, kocht gemeinsam und macht zusammen Ausflüge. Trotz des eher traurigen Themas ist das Team eine lebensbejahende und engagierte Runde, die jeden „Neuen“ herzlich aufnimmt.
Wenn auch Sie Interesse haben, Demenzpate zu werden, melden Sie sich beim KompetenzNetz Demenz, Tel. 0821 56 881 81. Die noch leeren Stühle im Team sind für Sie reserviert! Die nächste Demenzpatenschulung ist am Freitag, den 15.04. von 16:00 bis 21:00 Uhr und am Samstag, den 16.04. von 10:00 bis 17:00 Uhr im Besprechungsraum des KompetenzNetz Demenz, Wilhelm-Hauff-Straße 28. Die nachfolgenden Termine sind nach Vereinbarung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.