Ein Segen für die Senioren

Mit Krankengottesdienst und Frühlingsfest bietet die Sozialstation willkommene Abwechslung für Senioren

Der Krankengottesdienst mit Frühlingsfest der Sozialstation Hochzoll und Friedberg ist für viele Patienten von ganz besonderer Bedeutung. Einmal im Jahr haben so gerade diejenigen, die sonst aufgrund ihrer Krankheit oder des Alters kaum noch das Haus verlassen können, Gelegenheit, am öffentlichen Leben teilzunehmen. Dieses Jahr findet die Veranstaltung am 3. Mai wieder in Hochzoll statt. Beginn ist um 14.30 Uhr mit dem ökumenischen Gottesdienst in der Pfarrkirche Heilig Geist, hier wird auch die Krankensalbung angeboten. Im Anschluss feiert die Sozialstation mit allen Gästen aus Hochzoll und Friedberg im Gemeindesaal das beliebte Frühlingsfest. Die Seniorinnen und Senioren können sich wie immer auf Kaffee, Tee und Kuchen sowie ein unterhaltsames Überraschungsprogramm freuen. Eingeladen sind Patienten, Angehörige und Interessierte. Um telefonische Anmeldung unter der Tel. 0821/ 2 63 75-0 wird gebeten. Die Sozialstation bietet auf Wunsch auch einen Fahrdienst an, der die Patienten abholt und nach der Veranstaltung wieder sicher nach Hause bringt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.