Eisenbahn-Vortrag über das "Wälderbähnle"

Die Augsburg-Hochzoller Eisenbahnfreunde veranstalten am Montag, 6. März im Bürgertreff Hochzoll um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr), einen Film- und Diavortrag von Elmar Kretz über die Geschichte der Bregenzer Waldbahn. Der Eintritt ist frei, Gäste sind willkommen. Die Bregenzerwaldbahn, das „Wälderbähnle“, kennt man heutzutage nur noch als Museumsbahn, die seit Jahren mit großem Erfolg zwischen Schwarzenberg und Bezau verkehrt. Fast ganz in Vergessenheit geraten und mittlerweile nur noch teilweise begehbar ist aber der eigentlich schönste, stets von Steinschlag und Vermurung bedrohte Streckenabschnitt durch das Engtal der Bregenzer Ach. Bahnexperte Elmar Kretz, neben der Strecke aufgewachsen, kennt das „Wälderbähnle“ seit frühester Jugend. Mit Film- und Fotoaufnahmen dokumentiert er diese einzigartige Schmalspurbahn und nimmt die Besucher mit auf eine nostalgisch angehauchte Tour entlang einer leider für immer verschwundenen Eisenbahnattraktion.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.