Kundgebung gegen Ledvance-Schließung: Gewerkschaft ruft zum Protest auf

Das Ledvance-Werk in Augsburg soll geschlossen werden. Foto: David Libossek


(lib) Mit den Worten "Augsburg kämpft für diesen Standort" ist eine Veranstaltung der IG Metall überschrieben, die am heutigen Donnerstag auf dem Ledvance-Gelände an der Berliner Allee geplant ist. Ab circa 14 Uhr werden die Beschäftigten am Tor 1 auf dem Parkplatz an der Dulux-Halle ihren Ärger kundtun.

Wirtschaftsreferentin Eva Weber wird für die Stadt Augsburg sprechen, für die Gewerkschaft richtet der Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Augsburg, Roberto Armellini, das Wort an die Angestellten.

Am Montag hatte die Geschäftsführung des ehemaligen Osram-Werks der Belegschaft mitgeteilt, dass das Werk Ende 2018 geschlossen wird. Rund 650 Mitarbeiter sind davon betroffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.