Kunstwand an der Hochzoller Post

Die Hochzoller Künstlerin Inge Lemmerz, die das Projekt Kunstwand betreut, hat sich schon mal Gedanken zum diesjährigen Thema "aktiv in Hochzoll" gemacht und dieses Brett entworfen.
Auch in diesem Jahr veranstaltet die Aktionsgemeinschaft Hochzoll e.V. wieder eine große Kunstaktion im Stadtteil Hochzoll. Das diesjährige Motto lautet „aktiv in Hochzoll“. Letztes Jahr ging es um die Natur in Hochzoll, heuer steht eher der Mensch im Mittelpunkt. Einzelne Künstler oder auch Gruppen erhalten Holzplatten mit den Maßen 40 x 40 cm. Alle Kunstwerke werden von der Aktionsgemeinschaft auf dem Vorplatz der Hochzoller Post zusammengefügt ausgestellt, so dass sich ein lebendiges Bild ergeben wird. Bei der künstlerischen Gestaltung ist unbedingt auf Witterungsbeständigkeit zu achten! Alle interessierten Künstler, Lehrer, Betreuer, Hochzollerinnen und Hochzoller können sich über die Kunstaktion auf der Informationsveranstaltung am Donnerstag, 4. Mai um 17 Uhr im Bürgertreff „Holzerbau“, Neuschwansteinstraße 23a, informieren und Holzplatten zum Gestalten mitnehmen. Abgabetermin für die fertigen Bretter ist Freitag, 23. Juni. Am Samstag, 24. Juni werden die Bretter ab 10 Uhr an der Wand montiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.