Neuer Supermarkt am Zwölf-Apostel-Platz

Wie von der Interessensgemeinschaft Zwölf-Apostel-Platz e.V. und vom Besitzer des alten Supermarktes am Zwölf-Apostel-Platz zu erfahren war, ist der Mietvertrag mit der Firma REWE, vorbehaltlich der Zustimmung aller Mitglieder der betreffenden Eigentümergemeinschaft, unter Dach und Fach. Das bedeutet, dass der alte Supermarkt abgerissen werden und durch einen neuen im nächsten Jahr ersetzt werden kann, wenn alle Eigentümer damit einverstanden sind. Diese werden innerhalb der nächsten vier Wochen angeschrieben, erhalten genaue Pläne wie der Neubau aussehen soll und werden um ihre Stellungnahme gebeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.