Stacheligen Gast auf der Straße vor einem heranbrausenden Auto gerettet. Bevor es tagsüber wieder in die freie Wildbahn geht, gibt es Wasser und Katzenfutter zur Stärkung.

In Sicherheit. Jetzt wird erst einmal ein kuscheliges Plätzchen hergerichtet, bevor es am nächsten Tag wieder in Gottes schöne Natur geht.

(Foto: Christine Wieser)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.