Weltgebetstag

Christliche Frauen von den Philippinen laden 2017 ein zum Gebet

Die Philippinen sind ein Land der Extreme: Auf der einen Seite Na¬turschönheiten wie Urwälder, Riffe und Reisterrassen, auf der ande¬ren Seite heftige Naturgewalten wie Taifune, Vulkane und Über¬schwemmungen. Die Gesellschaft ist geprägt von einer starken Ungleichheit zwi¬schen Arm und Reich. Ins Zentrum ihrer Gottesdienstordnung haben die philippini¬schen Frauen das Gleichnis der Ar¬beiter im Weinberg gestellt (Mt. 20 1-16). Sie vergleichen die Situation der Arbeiter im Gleichnis mit der Situation von Arbeitern auf den Philippinen. Das Vorbereitungsteam der Hochzoller Gemeinden lädt ein, mehr über die Inseln zu erfahren. Der Länderabend findet am Montag, 20. Februar um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Wettersteinstraße 23 statt, der Weltgebetstags-Gottes¬dienst am Freitag, 3. März um 19.30 Uhr in der Kirche Zwölf Apostel. Wie immer sind Frauen und Män¬ner herzlich eingeladen. Kontakt: Birgit Kunstmann, Tel. 0821 482038
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.