Der Ortsverein der SPD Hochzoll im Fahrtwind von Schulz

Der bisherige Ortsvorsitzende der SPD Hochzoll, Stefan Quarg (rechts) beglückwünscht seinen Nachfolger Gregor Lang zur Wahl.

Die SPD-Hochzoll profitiert vom „Schulz-Effekt“: Innerhalb von zwei Monaten haben fünf neue junge Mitglieder den Weg in den Ortsverein der SPD Hochzoll gefunden und konnten gleich ihr Stimmrecht bei der Wahl eines neuen Ortsvorsitzenden ausüben.


Wechsel an der Spitze des Ortsvereins

Die Verantwortlichkeit an der Spitze ist kürzlich von Stefan Quarg auf Gregor Lang übergegangen. Stefan Quarg, der über zwölf Jahre den Ortsverein Hochzoll leitete und verantwortete, hat drei Jahre vor der nächsten Kommunalwahl aus privaten Gründen sein Amt als erster Vorstand an seinen Nachfolger weiter gegeben. Gregor Lang, der in allen Bereichen des Stadtteils engagiert ist, erklärte sich bereit den Ortsverein in eine neue Generation zu führen. Stefan Quarg wurde als dessen Stellvertreter gewählt.

Rückblick auf 14 Jahre

In einem politischen und privaten Rückblick auf die letzten 14 Jahre schlug Stefan Quarg in seiner letzten Rede als erster Vorstand einen Bogen von den ersten Ideen für eine zukünftige Entwicklung Hochzolls über die Fahrradständer am Bahnhof zur Entwicklung des Bürgerzentrums „Holzerbau“ bis zur 100-Jahr-Feier auf der gesperrten Friedberger Straße im Jahre 2013.

Erfolg: Räume für die Jugend geschaffen

Immer mit Gregor Lang höchst aktiv an seiner Seite und immer von der SPD Hochzoll mit getragen will man gemeinsam die „Alte Schule“ und das Feuerwehrgerätehaus einer angemessenen Jugendnutzung zuführen. Unzählige Stunden wurden durch ehrenamtliche Helfer bei der Sanierung erbracht. Nun wird und muss der Sozialreferent Dr. Stefan Kiefer die letzte Nutzungs- und Trägerentscheidung fällen, um die weitere Sanierung beginnen zu können. Das Geld hierfür ist bereits vorhanden.

Projekte für die Zukunft in Hochzoll

Weitere Projekte, für die sich die SPD Hochzoll, aber auch Stefan Quarg als Stadtrat einsetzen sind die Neugestaltung des Zwölf-Apostel-Platzes, die Realisierung von Hochzoll Mitte, die Gestaltung des Hochablasses sowie weitere Radunterstellplätze am Hochzoller Bahnhof.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.