Neue Anlaufstelle für Familien in Augsburg

Familienstützpunkte bieten bedarfsgerechte und niederschwellige Bildung für Familien.
Augsburg: Grundschule Herrenbach |

Der Familienstützpunkt in der Grundschule Herrenbach bietet seit Dezember bedarfsgerechte und niederschwellige Bildung für Familien. Das „Eltern-Café“ ist wieder geöffnet am 9. Januar 2018 ab 8.15 Uhr.

Seit Anfang Dezember ist in der Grundschule Herrenbach während der Schulzeit immer dienstags und donnerstags von 8.15 Uhr bis 9.15 Uhr das Eltern-Café, der neue Familienstützpunkt der Diakonie Augsburg, geöffnet.

Die Teilstationären Hilfen der Diakonie Augsburg kooperieren beim Familienstützpunkt Herrenbach eng mit der Grundschule Herrenbach sowie mit dem Mehrgenerationenhaus Herrenbach. Diplom-Pädagogin Alexandra Schelag steht an Schultagen immer dienstags und donnerstags von 8.15 Uhr bis 9.15 Uhr für Fragen und Anregungen im Eltern-Café in der Aula der Grundschule Herrenbach, Herrenbachstraße 41 in Augsburg, als Ansprechpartnerin zur Verfügung. In dem neuen Familienstützpunkt sollen am Bedarf der Familien orientierte neue Angebote unter Federführung der Fachstelle Familienbildung des Amtes für Kinder, Jugend und Familie entstehen.

Familienstützpunkte sind offene Anlaufstellen für Familien, die Hilfe und Unterstützung etwa bei Erziehungsfragen suchen, die neue Impulse für sich und ihre Familie suchen oder die sich einfach mit Gleichgesinnten in ungezwungener Umgebung bei Kaffee, Tee und Keksen austauschen möchten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.