Augsburg ECA European Cup - Die Wettkämpfe stehen vor der Türe – 07.- 08. Mai 2016

Karl Heinz Englet - Moderator bei der PK der Kanu Schwaben mit dem Blätterkatalog
 
neuer stellvertretender Vorsitzender im Augsburger Sportbereit Hans Peter Pleitner
Kanu Schwaben News – ECA European Cup Wildwater Sprint & Boater Cross
- Die Wettkämpfe stehen vor der Türe – 07.- 08. Mai 2016

- Pressekonferenz der Kanu Schwaben

Die Kanu Schwaben richten – nach der harten nationalen Kanuslalom Qualifikation (Olympia Qualifikation im April) – zwei Topp Veranstaltungen am kommenden Wochenende am Augsburger Eiskanal aus. Deshalb luden Sie zur Pressekonferenz am 6. Mai 2016 – 11:00 Uhr anlässlich der Europa Cup Rennen im Wildwasser Sprint und Boater Cross Wettbewerbe im Organisationsbüro in der Hochablaß-Gaststätte am Eiskanal ein, gesonderte Einladungen erfolgten bereits an die Medien / Pressevertreter.

Für die Kanu Schwaben sind vor Ort und werden auch am Wochenende starten:
ICF Weltranglistenrennen / Euro Cup Rennen (Finale in Augsburg) im Wildwasser Sprint
Sabine Füßer im Kajak Einer Damen, Sabrina Barm im Canadier Einer Damen, Normen Weber im Canadier Einer Herren.
Die kompetenten Ansprechpartner Manuela Gawehn / ICF Kommission, Simon Gregor DKV Bundestrainer, Horst Woppowa und Karl Heinz Englet / Ausrichter Kanu Schwaben.

Außerdem findet ja nicht nur das Wildwasser Sprint Rennen statt, sondern auch das spektakuläre Boater Cross Rennen. Der Sieger vom Vorjahr – der als Favorit gehandelte Alexander Grimm (Olympiasieger von Peking 2008 im Kanuslalom) wird mit vor Ort sein, genauso wie Georg Oberrieser – dieser ist federführend zuständig für den Boater Cross Wettbewerb.

Bei der Pressekonferenz sind auch die drei Augsburger Kanuslalom Olympia Starter
Melanie Pfeifer und Sideris Tasiadis / Kanu Schwaben sowie Hannes Aigner / AKV Augsburg vor Ort (sie sind mittlerweile aus Rio de Janeiro vom Trainingsaufenthalt wieder zurückgekehrt und reisen bereits am Montag weiter nach Liptovsky Mikulas zur EM /Slowenien).

Interessante Neuigkeiten zu den beiden hochkarätigen Augsburger Veranstaltungen werden also das Thema sein und die kompetenten Ansprechpartner freuen sich schon auf die anstehende Pressekonferenz, so kurz vor den Wettkämpfen!

- Shuttle-Bus zwischen dem Parkplatz beim Spickelbad und dem Eiskanal

Am Sonntag, 8. Mai 2016 verkehrt im 20 Minuten Takt ab 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein Shuttle-Bus zwischen dem Parkplatz beim Spickelbad und dem Eiskanal.

Die Wettkämpfe beginnen jeweils ab 9.00 Uhr (SA+SO) – wir freuen uns auf viele Zuschauer!

- Organisationsbüro Öffnungszeiten

Das Veranstaltungs - Organisationsbüro von Freitag bis Sonntag, 06. – 08. Mai 2016 ab 8.00 Uhr tagsüber geöffnet und befindet sich im Erdgeschoss unterhalb des Restaurants Schaller – direkt im Zielbereich.

Veranstaltungsseite:
http://www.kanu-schwaben-augsburg.de/eca-2-europea...

Telefon:+49 (0)821/ 56 75 95 65 oder 56 75 95 66
Homepage: http://www.kanu-schwaben-augsburg.de

Der Blätterkatalog zum Schmökern:
http://www5.azol.de/online-verlag/blaetterkatalog/...

- Stadt Augsburg
Es weilt eine Bürgerdelegation der Partnerstadt Inverness / Schottland vom 05.-09. Mai 2016 in Augsburg und es wird sich auch eine Bürgermeisterdelegation am Sonntag, 08. Mai einige Zeit bei dem spannenden Wettkampf aufhalten. Wir freuen uns auf die schottischen Gäste!

- Hans Peter Pleitner – Präsident des Hauptvereins TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V.
Hans Peter Pleitner, Präsident des TSV Schwaben Augsburg wurde nun auch als stellvertretender Vorsitzender in den Sportbereit der Stadt Augsburg gewählt und somit der Nachfolger von Dr. Stefan Kolbinger, der vor zwei Monaten überraschend verstarb.
Übrigens, Hans Peter Pleitner ist Präsident des Organisationskomitees ECA European Cup Wildwater Canoeing Sprint and Boater Cross Cup in Augsburg 07./08.05.2016.

- Elisabeth Micheler-Jones
Letzten Samstag (30.04.) feierte Elisabeth Micheler-Jones einen runden Geburtstag (50. Jahre) und das kommende Wochenende wird sich die Goldmedaillengewinnerin von 1992 / Barcelona als Ansprechpartnerin für die Presse / Medien zur Verfügung stellen. Sie schnupperte ja bereits in diesen Bereich bei der nationalen Kanuslalom Olympiaqualifikation und wird sich nunmehr auch rund um den Wildwassersprint / Boatercross Sport mit einbringen.
Weitere Informationen finden sich ab Beginn der Wettkämpfe täglich auf der Veranstaltungsseite – einfach reinschauen oder noch besser – live vor Ort mit fiebern!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.