Augsburg International lud zum Salongespräch

Tourismusdirektor Götz Beck bei Augsburg International
Regelmäßig halten Botschafter, Konsuln, Wissenschaftler und Journalisten aus dem In- und Ausland bei Augsburg International Vorträge. Daneben bieten diese Salongespräche einen tollen Rahmen für den Austausch mit interessanten Gästen.

Beim Salongespräch im Juni 2016 informierte Tourismusdirektor Götz Beck die geladenen Gäste von Augsburg International über die Marketingmaßnahmen, Tagungen, Kongresse, Übernachtungszahlen und viele weitere Themen. Augsburg kann hier sehr stolz sein.Seit Jahren nämlich "bewegen sich die Zuwächse Augsburgs bei den Übernachtungs Zahlen im bayerischen sowie im bundesdeutschen Vergleich auf höchstem Niveau Der Augsburger Zuwachs im Vergleichszeitraum (2015: 764.375 Übernachtungen gegenüber 461.467 im Jahr 2005) lag in Relation damit 144,8 Prozentpunkte über der deutschlandweiten Entwicklung. Nach seinem ausführlichen Referat über das breite Spektrum konnten die anwesenden Gäste anschließend bei schönem Wetter auf der Terrasse noch reichlich Fragen an den Tourismusdirektor stellen. Beispiel Thema UNESCO-Welterbe.

Augsburgs Wasserwirtschaft auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe

Augsburg will Welterbe werden – auf diesem Weg ist die Stadt jetzt einen Schritt weiter: Die Kultusministerkonferenz hat „Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst in Augsburg“ auf die Liste der Stätten gesetzt, die Deutschland bei der UNESCO als Welterbe nominieren will.

Götz Beck erläuterte auch diesen Punkt ausführlich und nach regem Meinungsaustausch endete das angesetzte Salongespräch in diversen Einzelgesprächen. Es hat allen Spaß gemacht!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.