Freitag in Bratislava - eine Goldmedaille bei der Kanuslalom WM für Andrea Herzog

Elena Apel - die Schwabenkanutin hat ganz knapp den Einzug ins WM Finale verpasst
Freitag – eine WM Medaille für Deutschland für Andrea Herzog

Canadier Einer U 23 Damen
Die Schwabenkanutin Elena Apel mit dem 11. Platz ist leider sehr knapp am Einzug für die Topp 10 Finalistinnen vorbeigefahren.

Als beste Deutsche war die C 1 Spezialistin unterwegs, aber es hat wegen zwei Torstabberührungen letztendlich doch nicht gereicht, sehr schade für die talentierte Schwabenkanutin. Die Torstabberührungen waren an Tor 7 und Tor 15. Ein Fehler weniger und es hätte gereicht um ins Finale weiterzukommen. Die beiden weiteren Deutschen mit Nele Bayn und der Schwabenkanutin Anne Bernert belegten im Semifinale den 14. und 26. Platz. Also keine deutsche Teilnehmerin im Finale der C 1 U 23 Damen. Sehr sehr schade!!

Bei den C 1 Juniorinnen konnten sich die beiden Deutschen Zoe Jakob und Andrea Herzog mit den Plätzen fünf und sieben den Start fürs Finale sichern.

Letztendlich siegte Andrea Herzog im Finale und holte sich den Weltmeistertitel bei den Juniorinnen. Zoe Jakob fuhr sich im Finallauf auf den sechsten Platz.

Im Wettbewerb der Kajak Einer Herren U 23 siegte der Deutsche Stefan Hengst zwar im Semifinale, den siebten Platz konnte Thomas Strauss mit seinem Nullfehlerlauf herausfahren, Pech auf der ganzen Linie hatte der Schwabenkanute Samuel Hegge, denn er belegte im Semifinale den 39. Platz, das Unglück begann an Tor 17 mit 50 Strafsekunden, dann folgten zwei Strafsekunden am nächsten Tor und dann war das Rennen für Samuel Hegge auch schon gelaufen. Thomas Strauss und Stefan Hengst handelten sich dann im Finallauf aber jeweils einen gefürchteten „50er“ ein und belegten im Finale dadurch die Plätze acht und neun.

Im Wettbewerb der Kajak Einer Junioren kam der Deutsche Lukas Stahl auf Platz vier im Semifinale und das gleiche auch im Finalwettbewerb und Noah Hegge / Kanu Schwaben fuhr sich auf den 23. Platz. Leider war Noah dadurch nicht im Finale vertreten. Bester Deutscher Lukas Stahl mit dem vierten Platz bei der WM im Finale.

Der heutige Freitag endete mit einer WM Medaille für Deutschland – Andrea Herzog bei den C 1 Juniorinnen – herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle für die engagierte Sportlerin.

Morgen geht es weiter mit den K 1 U 23 Damen und K 1 Juniorinnen, anschließend C 1 U 23 Herren und C 1 Junioren. Wir freuen uns schon auf deren spannende Wettkämpfe und drücken fest die Daumen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.