Großer Empfang beim Ministerpräsidenten Horst Seehofer - zwei Kanu Schwaben Melanie Pfeifer und Sideris Tasiadis - wurden geehrt

von links: Hans Peter Pleitner, Horst Woppowa, Horst Seehofer, Melanie Pfeifer, Sideris Tasiadis (Foto: Christa Woppowa)
Augsburger Kanuten beim Ministerpräsident Horst Seehofer

Der Ministerpräsident Horst Seehofer lud am 24.10.2016 zu Ehren der bayerischen Teilnehmer an den olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro / und den Paralympics in Rio de Janeiro/Brasilien in den Kuppelsaal der bayerischen Staatskanzlei in München zu einem Empfang ein und zeichnete sie aus. Die Sportlerinnen und Sportler erhielten von Horst Seehofer den Bayerischen Löwen aus Porzellan überreicht und trugen sich dann anschließend ins Goldene Buch der Staatsregierung ein.

Insgesamt heimsten die bayerischen Teilnehmer 28 Medaillen ein, davon 11 Goldmedaillen.

Die Augsburger Kanuten waren mit Melanie Pfeifer und Sideris Tasiadis (Kanu Schwaben Augsburg) vertreten und konnten sich ins Goldene Buch eintragen. Mit vor Ort waren u.a. auch der Präsident des TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. Hans Peter Pleitner (sowie stellv. Vorsitzender des Augsburger Sportbeirates) und Horst Woppowa mit Gattin vor Ort, um der Ehrung persönlich beizuwohnen.

Eine tolle Ehrung durch den Ministerpräsidenten und zudem sind besonders seine seine bewegenden Worte haften geblieben: „die Sportler haben uns gezeigt, worauf es ankommt im Sport und auch im Leben, besonders auf ihre Leidenschaft und auch auf Leistung, und ganz wichtig auf Motivation und besonders auf Teamgeist.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.