Kanu Schwaben - Olympia News - Rio de Janeiro

Stefanie Horn - die Schwabenkanutin startet für Italien - ist in Rio de Janeiro am Start (Foto: S.Horn)
Olympia News – Rio de Janeiro 2016 - Kanuslalom

Stefanie Horn – die Schwabenkanutin startet seit einigen Jahren für Italien (sie ist dort mit Ricardo de Gennaro verheiratet) und hat sich im K 1 Damen – zusammen mit ihrem Schwager Giovannni de Gennaro bei den K 1 Herren – für die olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro / Brasilien im Kanuslalom qualifiziert. Wir sprachen mit ihrer Mutter Silvia Horn, da Steffi bereits – das italienische RIO Team besteht aus den beiden Sportlern Stefanie und Giovanni – nach Rio abgereist ist.
Die Eltern von Stefanie haben beide Urlaub genommen, um am Fernseher die Slalomwettkämpfe verfolgen zu können. Stefanies Ehemann Ricardo ist schon total aufgeregt und er wird – gemeinsam mit Steffis Schwester Jacqueline, Anfang August nach Rio reisen, um dort „live“ die Daumen zu drücken und mit zu fiebern. Mutter Horn ist – genauso wie die ganze Familie – wahnsinnig stolz auf Stefanies herausragende Form und drückt den beiden – also Horn/de Gennaro besonders die Daumen. Die Kanu Schwaben schließen sich an und freuen sich sehr, dass ein weiteres Mitglied der Kanu Schwaben mit in Rio teilnimmt.
DKV RIO Starterin Melanie Pfeifer wird also gegen ihre Clubkameradin Stefanie Horn im K 1 Damen fighten müssen, Sideris Tasiadis im C 1 Herren ist der zweite Kanu Schwabe am Start in Rio.
AKV Kanute Hannes Aigner - der dritte Augsburger im Bunde - startet bei den K 1 Herren in Rio.
Fotos wurden uns von S.Horn und De Gennaro zur Verfügung gestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.