Schwaben Geheimwaffe Christa Woppowa feiert am 26.8. ihren 65. Geburtstag

Christa Woppowa - Kanu Schwaben Geheimwaffe - feiert einen halbrunden Geburtstag (Foto: H.Woppowa)
Augsburg: Am Eiskanal | Kaum zu glauben, Christa Woppowa wird 65. Jahre jung

Am 26.8. feiert Christa einen halbrunden Geburtstag, ihren 65. Geburtstag, man mag es gar nicht glauben, denn wer die Freude, Kraft und Energie bei Christa kennt, wird hier überrascht sein, manche schaffen das im ganzen Leben nicht, was Christa alles zuwege bringt und schon brachte!

Seit 1976 ist Christa Woppowa Mitglied bei den Kanu Schwaben und seit 1978 pausenlos im Einsatz bei den Kanu-Veranstaltungen in Augsburg – zuständig für die Logistik im Bereich Organisation / Catering / Verpflegung und zwar für die Sportlerinnen und Sportler, ehrenamtlichen Mitarbeiter, den nationalen und internationalen Kampfrichtern, zuständig für die V.I.P. Gäste, für die Presse und die Besucher bei sämtlichen Veranstaltungen, denn die Kanu Schwaben sind ein rühriger Verein und richten Jahr für Jahr viele kleine und große Kanu Veranstaltungen aus. Ein gewaltiges Aufgabengebiet mit immerhin über 150 Kanu Veranstaltungen in Augsburg / Eiskanal hat sie mit betreut. Nur um ein paar Groß – Veranstaltungen in Augsburg, mit Ausrichter Kanu Schwaben, hier herauszuheben:
Kanuslalom Weltmeisterschaft 1985 / Rodeo Weltmeisterschaft 1995 / Kanuslalom Europameisterschaft 1996 / Kanuslalom Weltmeisterschaft 2003 / Wildwasser Sprint Weltmeisterschaft 2011 / Kanuslalom Europameisterschaft 2012 / Europa Cup Wildwasser Sprint 2015 / über 20 ICF Kanuslalom Weltcup Veranstaltungen (beginnend 1989) sowie zahlreiche nationale Veranstaltungen wie Deutsche Meisterschaften, Ranglisten Rennen, Wildwasser Sprint Rennen und und…
Aber hiermit noch nicht genug, außerhalb von Augsburg bzw. Deutschland war Christa Woppowa häufig im Einsatz: 1992 als Volunteer bei den Olympischen Spielen in Barcelona (Seu d’Urgell), seit 1993 Betreuung der internationalen Jugendbegegnung mit dem Partnerclub Cadi Club in La Seu d’Urgell / Spanien. Über 25 Jahre im Organisationsteam des Bayerischen Kanuverbandes mit Einsatz im österreichischen Lofer – dort finden jährlich Ranglistenrennen des DKV Deutschen Kanuverbandes - auf der Saalach- statt. Einsatz bei zwei Deutschen Wildwasser Meisterschaften in Österreich, sowie der Weltmeisterschaft der Junioren im Wildwasser. In Wien auf der neuen Kanustrecke war sie bei den Europameisterschaften 2014 im Kanuslalom im Organisationsteam, genauso wie 2015 bei der Weltmeisterschaft im Wildwasser Sprint.

In diesem Jahr erhielt sie die Goldene Ehrennadel der Stadt Augsburg, die Ehrung nahm der Oberbürgermeister der Stadt Augsburg Herr Dr. Gribl vor und Dirk Wurm / Sportreferent der Stadt Augsburg hielt die Laudatio. Außerdem erhielt sie die Verdienstnadel in Bronze in 1990, und die Verdienstnadel in Gold im Jahr 2005 und vom Bayerischen Kanuverband 1993 die Verdienstnadel.

Christa Woppowa stand und steht ganz fest an der Seite ihres Mannes Horst Woppowa – der seit 1978 Vorsitzender der Kanu Schwaben ist und springt bei Bedarf immer mit ein, wenn Not am Mann, bzw. Frau ist. Keine Arbeit ist ihr zu mühsam, außerdem ist sie noch fest im Einsatz als mehrfache Großmutter und zudem viel im Kanusport unterwegs.

Wir wissen, dass Christa im Kreise ihrer Familie ihren Ehrentag feiern wird und dann einige Tage in den Alpen zum Wandern mit ihrer Familie / Freunden unterwegs sein wird.

Wir wünschen Christa alles Gute zum Geburtstag und weiterhin so viel Frohsinn, Freude und Spaß mit dem Kanusport und mit all ihren Schwabenkanuten.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.