Siege für Langerringen und Mering beim Vatertagsturnier des FC Hochzoll

Die Turniergewinner: SpVgg Langerringen und...
Bei herrlichem Fußballwetter trug der FC Hochzoll an Christi Himmelfahrt wieder sein traditionelles Vatertagsturnier für E- und D-Junioren aus. Am Vormittag waren die Jüngeren an der Reihe. Da statt der erwarteten acht Mannschaften kurzfristig nur sieben am Start waren, spielte man im Modus „jeder gegen jeden“. Souverän setzte sich hierbei die SpVgg Langerringen mit sechs Siegen durch und wurde Turniersieger. Als guter Gastgeber erwies sich der FC Hochzoll, der mit seinen zwei angetretenen Mannschaften die letzten beiden Plätze belegte. Die weiteren Platzierungen: 1. SpVgg Langerringen 2. FC Königsbrunn 3. FSV Inningen 4. SV Hammerschmiede 5. SV Adelsried 6. FC Hochzoll II 7. FC Hochzoll I. Am Nachmittag mussten die beiden Jugendleiter Wolfgang Surrer und Martina Kempfle ebenfalls umplanen, da von den sechs angemeldeten Vereinen letztendlich nur vier antraten. Eine Mannschaft hatte es nicht einmal für nötig befunden, vorher abzusagen. So spielte man ebenfalls „jeder gegen jeden“ mit Hin- und Rückrunde. Aufgrund des direkten Vergleichs hatte in diesem Turnier der SV Mering die Nase knapp vorne und verwies die DJK Hochzoll auf den zweiten Platz. Den dritten und vierten Rang belegten die erste und die zweite Mannschaft des FC Hochzoll. Bei beiden Turnieren durfte sich jeder Spieler über einen eigenen kleinen Pokal als Erinnerung freuen, während der jeweils ausgespielte Wanderpokal im kommenden Jahr wieder mitgebracht und verteidigt werden muss.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.