Tolles Event am 9. und 10. Juli 2016 auf dem Augsburger Eiskanal - Ausrichter Kanu Schwaben

Augsburg: Am Eiskanal | 9. - 10. Juli 2016, Augsburg Eiskanal

Die Atmosphäre am Eiskanal in Augsburg ist eine ganz besondere: Hier trainiert die Slalom- und Wildwasser-Sprint Nationalmannschaft neben Freizeitpaddlern, hier teilen sich Olympiasieger das Kehrwasser mit Hobbykapitänen. Jedes Jahr ist die Olympiastrecke von 1972 Austragungsort hochkarätiger Wettkämpfe.

Die Wildwasserstrecke ist deshalb Jahr für Jahr ein beliebter Austragungsort für eine Vielzahl an Veranstaltungen. Vom 9. bis 10. Juli werden Wettkämpfe in den Disziplinen „Boatercross“ und „Freestyle“ in einem Rahmen abgehalten.

Boatercross ist eine noch sehr junge Wettkampfform, in der vier Kajakfahrer zeitgleich von einer Rampe starten und die vorgegebene Strecke so schnell wie möglich zurücklegen müssen. Die zwei schnellsten kommen eine Runde weiter, bis sich im Finale die besten vier Starter gegenüberstehen.

Kajak-Freestyle ist vergleichbar mit dem Surfsport, nur dass anstatt eines Surfbretts ein kurzes, wendiges Kajak benutzt wird. Dabei versuchen die Fahrer das Boot nicht nur horizontal über die Welle zu manövrieren, sondern vor allem vertikal durch die Luft zu schleudern. So bekommt man als Zuschauer bei dieser unterhaltsamen Form des Kajaksports Saltos und andere akrobatische Einlagen zu sehen.

Boatercross gehört seit 2013 zum festen Veranstaltungsprogramm der Kanu Schwaben und hat Anfang Mai dieses Jahres bereits ein spannendes Wochenende geboten. Einen Freestyle-Wettkampf gab es in der Fuggerstadt seit dem Jahr 2010 dagegen nicht mehr. Die Sportart hat eigentlich eine weitreichende Tradition in Augsburg und vergangene Events waren immer sehr gut besucht, weshalb diesem „Comeback“ bereits jetzt schon entgegengefiebert wird.

Der Eintritt ist an beiden Tagen für Zuschauer frei!
Ansprechpartner Merlin Holzapfel und Georg Oberrieser für dieses Event!
http://www.kanu-schwaben-augsburg.de/Freestyle-Boa...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.