WM - Samstag - zweiter Finaltag in Bratislava - Florian Breuer holte sich Bronze im C 1

Florian Breuer holte BRONZE bei der U 23 WM in Bratislava im Einzelwettbewerb

Am zweiten Finaltag der Junioren- und U23-Weltmeisterschaften im Kanu-Slalom in Bratislava haben die Canadier-Herren dem deutschen Team zwei weitere Bronzemedaillen beschert.

Im Canadier-Einer der Unter-23-Jährigen fuhr Florian Breuer auf Rang drei. Schneller als der 20-jährige Augsburger waren nur der Slowake Marko Mirgorodsky und Vaclav Chaloupka aus der Tschechischen Republik. Timo Trummer (Zeitz) und Leon Hanika (Leipzig) schieden im Halbfinale auf den Plätzen 26 und 27 aus.

Canadier-Spezialist bei den Junioren erfolgreich

Lennard Tuchscherer aus Leipzig paddelte hinter Kacper Sztuba aus Polen und dem Spanier Miquel Trave ebenfalls auf den Bronzeplatz. Hannes Seumel (Zeitz) kam im Halbfinale auf Rang 14, Eric Borrmann wurde 22.

Im Kajak-Einer der Juniorinnen paddelte die gestern im Canadier-Einer siegreiche Andrea Herzog (Leipzig) auf den sechsten Rang, Stella Mehlhorn (Halle/S.) wurde Zehnte. Lena Holl (Augsburg) wurde im Halbfinale wegen eines zu leichten Boots disqualifiziert. Weltmeisterin wurde die Tschechin Antonie Galuskova vor Eliska Mintalova aus der Slowakei und ihrer Teamkollegin Lucie Nesnidalova.

Ohne deutsche Beteiligung gab es Medaillen im Kajak-Einer der U23-Damen

Beinahe erwartungsgemäß fügte Australiens Jessica Fox ihrer Titelsammlung im Nachwuchsbereich den bereits elften hinzu. Silber ging an die Brasilianerin Ana Satila, Bronze gewann die Polin Klaudia Zwolinska. Caroline Trompeter (Hanau/17.) und Selina Jones (Augsburg/24.) schieden im Halbfinale aus, für Eva Pohlen (Augsburg/36.) war bereits in der Qualifikation Endstation.

Die Ergebnisse des zweiten Finaltag

U23, Herren, Canadier-Einer: 1. Marko Mirgorodsky (SVK) 93,48 (0), 2. Vaclav Chaloupka (CZE) 94,45 (0), 3. Florian Breuer (GER/Augsburg) 95,49 (0), 4. Lukas Rohan (CZE) 100,04 (2), 5. Liam Jegou (IRL) 101,06 (0), 6. Zachary Lokken (USA) 102,58 (4), … im Halbfinale ausgeschieden: 26. Timo Trummer (GER/Zeitz) 120,42 (4), 27. Leon Hanika (GER/Leipzig) 153,95 (52).

Damen, Kajak-Einer: 1. Jessica Fox (AUS) 101,21 (0), 2. Ana Satila (BRA) 102,69 (0), 3. Klaudia Zwolinska (POL) 103,61 (0), 4. Nina Weratschnig (AUT) 106,88 (0), 5. Lisa Leitner (AUT) 107,48 (8), 6. Kseniia Krylova (RUS) 108,72 (0), … im Halbfinale ausgeschieden: 17. Caroline Trompeter (GER/Hanau) 116,59 (2), 24. Selina Jones (GER/Augsburg) 128,67 (2), in der Qualifikation ausgeschieden: 36. Eva Pohlen (GER/Augsburg) 159,76 (52).

Junioren, Canadier-Einer: 1. Kacper Sztuba (POL) 97,12 (0), 2. Miquel Trave (ESP) 98,36 (0), 3. Lennard Tuchscherer (GER/Leipzig) 102,77 (4), 4. Theo Roisin (FRA) 104,06 (2), 5. Nejc Polencic (SLO) 104,59 (2), 6. Matyas Lhota (CZE) 104,66 (6), … im Halbfinale ausgeschieden: 14. Hannes Seumel (GER/Zeitz) 113,64 (4), … 22. Eric Borrmann (GER/Halle/S.) 122,51 (8).

Juniorinnen, Kajak-Einer: 1. Antonie Galuskova (CZE) 104,27 (2), 2. Eliska Mintalova (SVK) 105,15 (2), 3. Lucie Nesnidalova (CZE) 105,72 (0), 4. Sona Stanovska (SVK) 107,40 (4), 5. Laia Sorribes (ESP) 109,12 (2), 6. Andrea Herzog (GER/Leipzig) 109,17 (6), … 10. Stella Mehlhorn (GER/Halle/S.) 117,87 (2), … im Halbfinale ausgeschieden: 30. Lena Holl (GER/Augsburg) disqualifiziert (Boot zu leicht).
Quelle: Jochen A.Mayer/DKV
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.