World Master Games in Neuseeland - nunmehr vier Augsburger bei den Kanuten am Start

von links Peter Micheler, Lisa Micheler-Jones, KarlHeinz Heckel (Foto: Elisabeth Micheler-Jones)

World Master Games in Neuseeland - nunmehr vier Augsburger bei den Kanuten am Start - erste Eindrücke aus diesem herrlichen Land!

Erste Eindrücke erreichten uns aus Neuseeland. Auf der Wero Vector Whitewater Park Strecke haben die drei Schwabenkanuten Elisabeth Michler-Jones, Peter Micheler und Karl Heinz Heckel sowie die AKV Kanutin Janet Steinbrenner erfolgreich trainiert und am morgigen Mittwoch, 26.04.2017 geht es los mit dem ersten Wettkampf auf der leichteren Strecke (es gibt zwei Slalomstrecken, die eine mit dem Grad II und die weitere Strecke mit dem Grad IV). Morgen finden zwei Läufe statt und der bessere der beiden Läufe zählt. Am Donnerstag, 27.04.2017 geht es dann auf die schwerere Strecke für das Semi- bzw. Finalrennen.

Neben Kanusport auch Sightseeing in Neuseeland

Lisa hat uns einige Fotos per WhatsApp aus Auckland übermittelt. So haben die Schwabenkanuten dank dem Neuseeland Kenner Peter Micheler auch schon eine Sightseeing Tour gemacht und in ROTORUA auf dem berühmten KAITUNA trainiert. Sie waren auch an den OKERE FALLS und sind im K 2 zu den HOT POOLS gepaddelt. Trotz vielem Training blieb auch noch Zeit TAURUNGA zu besuchen, den Strand am BAY OF PLENTY aufzusuchen und als Highlight sind sie auf den MOUNT MANGANUI geklettert.

Die Spannung steigt, denn am Mittwoch geht es los: mal sehen, wer letztendlich die beiden Wildwasserstrecken am Besten befahren wird und die begehrten Medaillen erringen kann. Wir drücken die Daumen aus dem fernen Augsburg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.