Brand in Pizzaservice in Aystetten: Hauptstraße für die Dauer des Feuerwehreinsatzes gesperrt

Zu einem Einsatz wegen eines Hausbrands in Aystetten ist die Feuerwehr am Freitagmorgen ausgerückt. (Foto: Polizei Schwaben Nord/Twitter)
Ein Hausbrand hat in Aystetten am Freitagmorgen ab circa 8.30 Uhr für eine Sperrung der Hauptstraße gesorgt. Bei dem Gebäude, aus dem Flammen geschlagen haben, handelt es sich nach Angabe des Polizeisprechers Siegfried Hartmann um das Gebäude eines Pizzaservice. Um kurz nach neun hatten die Einsatzkräfte der Feuerwehren Aystetten und Neusäß das Feuer demnach gelöscht.

Aufgrund von Rauchentwicklung, die von der Feuerwehr untersucht werden musste, war die Hauptstraße allerdings über eine Stunde lang gesperrt. Hiervon ist auch eine Buslinie betroffen.

Bei dem Brand kamen keine Personen zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat vor Ort die Kripo Augsburg übernommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.