Bach im Porzellanzimmer - Roswitha Killian spielt auf der Tenorviola

Wann? 17.10.2015 18:00 Uhr

Wo? Schloss Aystetten, Aystetten DE
Aystetten: Schloss Aystetten | Die sechs Solosuiten von Johann Sebastian Bach gehören heute in die Reihe der großen Kompositionen, die es für das Violoncello gibt. Doch selten hört man dieselben auf einer Viola vorgetragen. Durch dieses Instrument, welches die Musik in einer höheren Stimmlage zum Klingen bringt, bekommen die Suiten einen eigenen, der menschlichen Stimme ähnlichen Charakter.

Roswitha Killian studierte Viola in Paris und Hamburg mit einer Vertiefung durch Meisterkurse in London. Sie ist Bratschistin des nathan quartett Hamburg und organisiert die Basler und Hamburger Konzertreihen, in Zürich ist sie zudem tätig als Geigerin des renommierten Aulos Quartett.

Die Veranstaltung im Porzellanzimmer des Schlosses Aystetten beginnt am Samstag, 17. Oktober, bereits um 18 Uhr mit den Suiten 1-3, nach einer Pause von 45 Minuten mit Verköstigung durch den Kulturkreis bildet der Vortrag der Suiten 4-6 den Abschluss des Abends. Karten sind erhältlich im Internet unter www.kulturkreis-aystetten.de, oder Telefon 0821/48 84 80. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.