Jakobi-Kirchweih in Oettingen

Vier Tage dauerte die Jakobi-Kirchweih in Oettingen.



Auf dem Festplatz nahe der Wörnitzwar ordentlich Betrieb und im Bierzelt versammelten sich die Besucher bei süffigem Naß, kräftiger Brotzeit und schmissigen Klängen.

Flohmarktliebhaber kamen ebenfalls auf ihre Kosten - Fischerstechen und Dirndlspringen waren weitere Höhepunkte. Und natürlich das Großfeuerwerk am Abend über dem Fluß (leider erst nach Abreise des Fotografen).
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.