Türme der Heimat: Daniel, Nördlingen

Der Daniel ist an klaren Tagen im Ries schon von aller Weite zu sehen. Er gehört zur St.-Georgs-Kirche und ist der höchste der Nördlinger Türme. Wer hinaufsteigt, geniesst nicht nur gute Fernsicht, wenn das Wetter mitspielt. Mit etwas Glück kann man oben Fräulein Wendelstein treffen.

1
Einem Autor gefällt das:
2 Kommentare
336
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 26.11.2016 | 20:10  
2.187
Sebastian Summer aus Aystetten | 26.11.2016 | 20:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.