Wir spielen schwedisch und irisch - Instrumentalspielkreis

Wann? 17.11.2016 18:00 Uhr bis 17.11.2016 19:30 Uhr

Wo? Schule für Musik und Bewegung Aystetten, Martinspl. 4, 86482 Aystetten DE
Aystetten: Schule für Musik und Bewegung Aystetten | An vielen Orten in Irland ist das gemeinsame Musizieren keine Sondersituation, sondern fester Bestandteil des Alltags. In den Pubs werden traditionelle irische Melodien und Lieder gespielt und jeder, ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittener wird willkommen geheißen, mitzumachen. Neben dem Einzelunterricht ist das gemeinsame Musizieren jene Unterrichtsform, die ganz besondere Freude bereiten kann und für das eigene Instrument motivieren kann. Der Instrumentalworkshop soll Raum und Gelegenheit bieten in einem kleinen Ensemble zu musizieren. Teilnehmer/innen werden Melodien und Lieder aus Irland und Schweden erlernen, wobei auch auf typische Verzierungen und rhythmische Besonderheiten Wert gelegt wird. Da hierfür Noten oftmals hinderlich sind, werden wir versuchen einige Stücke nach Gehör zu spielen. Der Workshop ist vor allem für alle Streicher gedacht, wobei auch Flöten und Schlagwerk willkommen sind.
Teilnehmer: Für alle, die schon mit ihrem Instrument vertraut sind, mindestens 4 Teilnehmer
Kosten: 60, - / Kurs
Termine: 7 Donnerstage von 18:00 – 19:30 Uhr;
am 13.10.16/ 27.10.16/ 17.11.16/ 01.12.16/ 15.12.16/ 19.01.17./ 02.02.17
(nach Absprache sind Termine auch änderbar)
Leitung: Lucia Karez

Anmeldeschluss für diesen Kurs ist 8 Tage vor Kursbeginn unter www.musikschule-aystetten.de oder 0151/70150111
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.