Rollerfahrerin durch Verkehrsunfall nahe Biberbach schwer verletzt

Eine Rollerfahrerin wurde durch einen Verkehrsunfall schwer verletzt. (Foto: Joerg Hackemann-123rf.com/Symbolbild)

Eine Rollerfahrerin wurde durch einen Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2033, Höhe Biberbach,  am Freitagnachmittag schwer verletzt.

Ein Pkw-Lenker wollte nach links abbiegen und bremste ab.Der dahinter befindliche Pkw bremste ebenfalls.
Die Rollerfahrerin, die diesem Pkw folgte, erkannte die Situation zu spät und fuhr in den hinteren Pkw.
Hierbei erlitt die 53-Jährige schwere Verletzungen.

Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in das ZK Augsburg verbracht.(pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.