Festwoche vor 51. Auflage

Beim großen Heimatabend am Festsamstag werden die Festbesucher auch einige typische Tänze bewundern können.
Thierhaupten: Festplatz |

In diesem Jahr feiert der Heimat- und Trachtenverein sein 70. Gründungsfest und richtet gleichzeitig sechs Festtage aus. Sechs heiße Festtage werden vom 10. bis 15. August wieder in der Marktgemeinde geboten. Die traditionelle Festwoche wartet mit einem bunten Programm auf, wo der Heimat- und Trachtenverein Thierhaupten gleichzeitig an seine Gründung vor fast 70 Jahren erinnern möchte.

Doch nicht nur Feiern heißt es für den diesjährigen Jubelverein, sondern in erster Linie hart arbeiten und wieder für viele zehntausende Besucher ein guter Gastgeber zu sein. An diesen Fakt haben sich viele meist ehrenamtlich tätige Helfer im Sonnen- und Urlaubsmonat August aus und um Thierhaupten längst gewöhnt. Gerne helfen sie in Küche, Schänke, Bar, schälen Kartoffel, bauen Blumenwagen oder spielen auf der heißen Bühne fetzige und traditionelle Blasmusik. Über 500 Personen tragen dazu bei, dass auch die 51. Auflage wieder von Erfolg gekrönt sein wird.

Verschärfte Sicherheit

Neben Arbeit und Feiern ist auch dieses Jahr im Vorfeld das Thema „Sicherheit“ ein Großes gewesen. Im Vergleich zum Vorjahr wurden die Sicherheitsvorkehrungen sogar noch verschärft. So dürfen nur kleine Handtaschen mitgeführt werden – Rucksäcke, Flaschen oder der zierende „Hirschfänger“ in der Männer-Lederhose müssen ganz außen vor bleiben.

Jubiläum des Heimat- und Trachtenvereins

Organisiert werden die diesjährigen Feiertage vom Heimat- und Trachtenverein, der im Jahr 1948 gegründet wurde und somit etwas vorgezogen sein 70. Jubiläum feiert. Als Festleiter fungiert Franz Rechner, dem ein sehr erfahrener und bewährter Festausschuss zur Verfügung steht, der zuletzt vor zehn Jahren in nahezu gleicher Besetzung bereits in der Verantwortung stand.

Der Startschuss zu den sechs Festtagen fällt am Donnerstag, 10. August, mit einem Standkonzert auf dem Marktplatz um 18 Uhr.


Die weiteren Höhepunkte

11. August: Stimmungsabend mit der Band „d`Holzheimer“ ab 19.30 Uhr
12. August: großer Heimatabend mit der Festzeltkapelle „Original D`Lechtaler Musikanten“; 13. August: ab 13.30 Uhr Festumzug mit vielen Trachtenvereinen, pferdebespannten Blumenwägen und zehn Musikkapellen – ab 20 Uhr Stimmungsabend mit „S.O.S. Partyalarm“;
14. August: ab 20 Uhr Hochstimmung mit der „Joe Williams Band“
15. August: ab 13 Uhr Ausstellung Dreschen wie in alten Zeiten und ab 19 Uhr Festausklang mit den „Original D`Lechtaler Musikanten“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.