Generationenberater helfen


Wer seine Entscheidungen auf dem eigenen Lebensweg gerne selbst bestimmt, Familie und Kinder hat, als Paar verheiratet ist oder auch nicht, alleinerziehend oder Single ist - egal ob jünger oder älter, man sollte sich einmal die Frage stellen: "Wer entscheidet für mich, wenn ich selbst keine Entscheidung treffen kann, sei es durch Unfall, Krankheit, Bewusstlosigkeit oder sonstige Umstände?"

Selten treffen Ereignisse nur eine Person, sondern wirken sich generationenübergreifend aus. Eine Generationenberatung entlastet sich selbst und das persönliche Umfeld. Es kann auch das Vermögen schützen.

Dr. Oliver Csernai, Arzt und Internist, beantwortet Fragen zu den Themen Patientenverfügung, Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht, Organverfügung und vielen mehr. Günter Heider, Generationenberater (IHK), berichtet aus seinem Beratungsalltag, warum Kinder für ihre Eltern haften und was die vier Säulen der Vorsorge bedeuten.

Interessenten erhalten spannende Einblicke zum Thema und auch Erkenntnisse, um für sich selbst richtige Entscheidungen treffen zu können. Zudem besteht die Möglichkeit, außerhalb von Rechtsberatung den richtigen Weg für sich selbst zu finden. (pm/sos)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.