Bobinger Polizei erwischt betrunkenen Autofahrer

Ein Autofahrer war in Bobingen trotz Alkoholkonsums unterwegs. (Foto: Christoph Maschke)

Einer Funkstreife der Polizeiinspektion Bobingen ist am Mittwoch um 12.50 Uhr in der Maria-Hilf-Straße ein Auto aufgefallen, das im Straßenverlauf „unsicher“ unterwegs war.

Wie die Polizei berichtet, stellte sich bei der Verkehrskontrolle dann schnell heraus, dass der 58-jährige Autofahrer stark alkoholisiert gefahren war. „Er roch stark nach Alkohol, war unsicher auf den Beinen und konnte den Anweisungen der kontrollierenden Beamten kaum folgen“, schreibt die Polizei. Bei einem freiwilligen Alkoholtest ergab sich dann ein Alkoholwert von 1,86 Promille beim Fahrer. Die Folge war eine Blutentnahme auf der PI Bobingen, die Beschlagnahme seines Führerscheins und eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.