Brand durch Blitzschlag

Ein Blitz hat am Freitag eine Scheune in Bobingen in Brand gesetzt. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Gegen 18.15 Uhr schlug am Freitag ein Blitz östlich eines Stadels auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Oberottmarshauser Straße ein.

Da vor diesem Stroh gelagert war, entzündete sich ein Ballen und das Feuer griff auf den Stadel über. Durch den Teilbrand wurden die Ostfront sowie das Dach des Stadels in Mitleidenschaft gezogen. Im Stadel selbst war auch Stroh gelagert.

Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden, der Sachschaden wird auf 50.000 - 100.000 Euro geschätzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.