Rentner aus Bobingen vermisst: 77-Jähriger seit Freitag verschwunden

Rudolf Meißner ist seit Freitagmittag verschwunden (Foto: Polizeipräsidium Schwaben Nord)

Der 77 Jahre alte Rudolf Meißner aus der Jahnstraße in Bobingen wird seit Freitag, 12 Uhr, vermisst. Nun bittet die Polizei die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Rudolf Meißner ist mit seinem Fahrrad der Marke Velo gegen 12 Uhr mittags aufgebrochen und wollte nach 30 Minuten wieder zuhause eintreffen. Dort ist er aber seitdem nicht mehr aufgetaucht.

Eine Suche mit mehreren Streifenbesatzungen, die von einem Polizeihubschrauber sowie Personensuchhunden unterstützt wurden, verlief bisher erfolglos.

Rudolf Meißner ist 1,80 Meter groß, schlank und hat kurze, weiße Haare. Er trägt eine Brille und ein Hörgerät am linken Ohr. Am Freitag war er mit einem schwarzen Anorak, blauen Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet. Zudem trug er eine blaue Mütze mit Ohrenklappen. Das schwarze Herrenfahrrad hat einen Hornlenker und einen Gepäckträger.

Wer Rudolf Meißner am Freitag gesehen hat oder sonstige Informationen über seinen derzeitigen Aufenthaltsort besitzt, soll sich mit der Polizeiinspektion Bobingen unter Telefon 08234/9606-0 in Verbindung setzen. Hinweise nehmen auch alle anderen Polizeidienststellen entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.