Schwelbrand in Bobinger Turnhalle

In der Turnhalle an der Singoldschule in Bobingen kam es zu einem Schwelbrand. Die Freiwillige Feuerwehr Bobingen konnte diesen löschen. Foto: Archiv


Die Rauchmelder in der Turnhalle an der Singoldschule im Willi-Ohlendorf-Weg in Bobingen haben am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr einen Feueralarm ausgelöst.

Bei Eintreffen der ersten Polizeistreife wurde starker Rauchgeruch im Bereich des Umkleidetrakts festgestellt, so dass das gesamte Gebäude geräumt werden musste, so die Polizei in ihrem Pressebericht. Zu diesem Zeitpunkt wurden die Umkleidekabinen der Turnhalle für verschiedene Jugendfußballspiele auf dem angrenzenden Sportgelände genutzt. Die Freiwillige Feuerwehr Bobingen konnte schnell einen Schwelbrand im Bereich der Batterien für die Notbeleuchtung feststellen und diesen löschen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand entstand dabei nur geringer Sachschaden und es wurden keine Personen verletzt. Wegen der bestehenden Gesundheitsgefahr, ausgehend von den Rauchgasen, musste allerdings die weitere Nutzung der Umkleidekabinen an diesem Tag untersagt werden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.