Täter schmeißt in Bobingen Telefonverteilerkästen der Telekom um

Drei Telefonverteilerkästen warf ein Unbekannter in Bobingen um. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro. (Foto: Christoph Maschke)

Auf die Telefonverteilerkästen der Telekom in Bobingen hatte es ein Unbekannter abgesehen. In insgesamt drei Fällen wurden die Verteilerkästen gewaltsam umgeworfen.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der erste Fall am Sonntag, 19. Februar, im Kreuzungsbereich der Straßberger/Krumbacher Straße gegen 14.30 Uhr, der zweite Fall in der Nacht auf vergangenen Samstag in der Krumbacher Straße bei der Wertachbrücke, der dritte Fall am Dienstag um 0.40 Uhr im Bereich der Lechallee bei der Bodenseestraße. Ein Anwohner hörte ein lautes Geräusch. Als er nachsah, entdeckte er einen weiteren umgeworfenen Verteilerkasten. Die herbeigerufene Polizei fahndete nach dem Täter – allerdings ergebnislos.
Der Gesamtschaden beläuft sich auf 1500 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bobingen unter Telefon 08234/9606-0 entgegen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.