Bobingen erinnert sich an (s)einen Star

Wann? 08.10.2016 19:00 Uhr

Wo? Singoldhalle, Willi-Ohlendorf-Weg 1, 86399 Bobingen DE
Bobingen: Singoldhalle | Gala-Abend zum 25. Todestag von Roy Black. Die „Cannons“ und Kay Dörfel interpretieren live die legendären Hits.

Roy Black-Gala./Auch fünfundzwanzig Jahre nach seinem Tod ist der Schlagersänger und Schauspieler Roy Black bei seinen Fans und Freunden unvergessen. Sein Grab im Bobinger Stadtteil Straßberg ist zu einem Ort des Gedenkens und des Wiedersehens geworden für seine treuen Anhängerinnen und Anhänger, die alljährlich aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz anreisen.

Bobingen ehrt seinen berühmten Sohn, der mit bürgerlichem Namen Gerhard Höllerich hieß und dessen Todestag sich am 9. Oktober zum 25. Mal jährt, mit einem Gala-Abend am Samstag, 8. Oktober, um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) in der Singoldhalle. Die legendären Hits von Roy Black interpretieren an diesem besonderen Abend die „Cannons“, Roy Blacks Original-Band unter der Leitung von Günter Ortmann. Unterstützt werden die „Cannons“ mit samtiger Stimme und Herzblut von Kay Dörfel. Der Sänger und Moderator war bereits bei der Roy-Black-Matinee 2015 zu Gast in der Singoldhalle und hat sich als bekennender Roy Black-Fan in die Herzen des Publikums gesungen.

Bereits ab 18.30 Uhr - vor dem Beginn der musikalischen Gala - präsentiert das Kulturamt eine kleine, feine Ausstellung im Foyer der Singoldhalle. Die gezeigten Unikate zeichnen künstlerische Stationen aus dem Leben von Roy Black nach. Darunter befinden sich Fotografien, musikalische Auszeichnungen und einige persönlichen Gegenstände aus dem Besitz der Familien Höllerich, Thiemann und Schwedes.

Zu den mit Spannung erwarteten Highlights des Abends darf ein aktueller Filmbeitrag gelten, der um 19 Uhr im Saal präsentiert wird. Die Dokumentation wurde vom österreichischen TV-Sender Melody TV produziert und hat in Bobingen Premiere. Offiziell wird der Film am gleichen Abend etwas zeitversetzt erstmals im Fernsehen zu sehen sein.

Im Anschluss an den Film startet das musikalische Gala-Programm ab 19.30 Uhr im Saal. Wer sich gerne an die „Legende Roy Black“ und seine vielen Hits, wie „Ganz in Weiß“, „Das Mädchen Carina“, „Schön ist es auf der Welt zu sein“ oder „In Japan geht die Sonne auf“ erinnern möchte, kann dies im stilvollen Ambiente der Singoldhalle.

Veranstalter der Roy Black-Gala ist das Kulturamt der Stadt Bobingen. Weitere Informationen und Tickets für die Veranstaltung gibt es im Kulturamt unter: Telefon 08234-8002-36 oder www.bobingen.de. Tickets gibt es darüber hinaus auch bei den örtlichen Vorverkaufsstellen und online unter www.reservix.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.