Lichtermarkt 26.11.17 - ein voller Erfolg

Am 26. November 2017 lud das Kath. integrative Haus für Kinder „Zur Heiligen Familie“ in Kooperation mit zahlreichen Vereinen zu dem alljährlichen Lichtermarkt auf den Kirchplatz in der Bobinger Siedlung ein. Zahlreiche Gäste folgten dieser Einladung und stimmten sich pünktlich zum ersten Schneefall in die Vorweihnachtszeit ein. Die Eröffnung erfolgte unter bewundernden Blicken durch die Jagdhornbläser Schwabmünchen, gefolgt von einer glanzvollen musikalischen Einlage der Kindergartenkinder, geleitet von Martina Brix aus der musikalischen Früherziehung.

Das Angebot des Marktes umfasste eine hohe Bandbreite von selbst gebastelten Kunstwerken der Kita-Eltern und Erziehern, sowie umfangreiche Schmankerln zum Essen und Trinken. Die dekorierten Stände, der warme Lichterglanz sowie der prachtvoll beleuchtete Weihnachtsbaum boten eine ganz besondere Atmosphäre zum gemeinsamen verweilen.

Ein ganz besonderes Erlebnis für die kleinen Gäste bot das Schattentheater, bei welchem mit beeindruckenden Licht- und Tieranimationen die Geschichte des Jesuskinds gespielt wurde. Über den Erlös des Marktes freuen sich die Kinder der „Heiligen Familie“, nachdem auch wieder in diesem Jahr der Betrag für neues Spielmaterial eingesetzt wird.
Die Besucher lobten den Markt als besonderes Ereignis um unterhaltsame Stunden erleben zu können. Dies nimmt das Kath. integrative Haus für Kinder „Zur Heiligen Familie“ als Anlass, auch im Jahr 2018 wieder einen Lichtermarkt zu veranstalten.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.