Endlich da: Bonstettens neues Feuerwehrauto

Unmittelbar vor der Heimfahrt mit dem neuen GW-L1 (v.l.n.r.) Bürgermeister Anton Gleich, Christian Deil, Josef Treu, Harald Riedesser, Reinhard Schaller, Dominik Miller, Daniel Schmid und Tom Kudßus (Fa. BTG)

„Was lange währt, wird endlich gut!“


Drei Jahre Vorlaufzeit, exakte Planung in über 500 ehrenamtlichen Stunden, eine Ausschreibung inklusive Auswahlverfahren und jetzt endlich der krönende Abschluss: die Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Bonstetten konnten „ihren“ neuen Gerätewagen Logistik 1 (GW-L1) in Görlitz in Empfang nehmen.

Gegen 3 Uhr morgens war die Delegation der FFW Bonstetten nach Görlitz aufgebrochen. Der erste Kommandant Christian Deil, der zweite Kommandant Dominik Miller, Daniel Schmid, Harald Riedesser, Reinhard Schaller und Josef Treu waren im Vorfeld hochaktiv gewesen, den optimalen Gerätewagen zusammenzustellen. Jetzt wollten sie natürlich alle dabei sein, wenn das neue Fahrzeug nach Bonstetten überführt wird. Gleich nach der Ankunft in Görlitz stand die Abnahme des kompletten Fahrzeugs an, bevor sich das siebenköpfige Team nach einer Übernachtung auf die rund 600 Kilometer lange Heimreise machen konnte. Ehrensache, dass Bürgermeister Anton Gleich „seine“ Feuerwehrleute begleitet hatte, schließlich hatten er und der Gemeinderat Bonstetten das rund 127 000.- Euro teure Gefährt genehmigt und im Haushalt die Mittel dafür bereitgestellt.

Der GW-L1 Logistik basiert auf einem MAN Fahrgestell, TGL 8.18 mit 8,5 t und einer Doppelkabine. Neben einem ausfahrbaren Lichtmast finden darin sechs Rollwagen Platz, um für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. In den nächsten Wochen steht die intensive Ausbildung aller Bonstetter Feuerwehrleute am neuen Fahrzeug an.

„Ich glaube, dass wir damit für die nächsten Jahre, ja Jahrzehnte wohl gut gerüstet sind und unsere Bevölkerung bestens geschützt ist. Nach 42 Jahren, die das alte Auto „auf dem Buckel“ hat, war diese Investition sicher notwendig und gut!“, ist Bürgermeister Gleich überzeugt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.