Schüler spielen Theatherstück "Julius Caesar" in Lauterbach

Die Klasse 7/8 der Freien Schule Lech-Donau in Lauterbach führt am Freitag, 22. Juli, ein öffentliches Theaterspiel auf. Das Stück heißt „Julius Caesar“ und findet um 19 Uhr in der Schulturnhalle statt.

Die Schule will damit die Schüler für das Medium Theater begeistern, ihre Ausdrucksfähigkeit schulen und ihr Selbstvertrauen stärken. Generell gelte das Klassenspiel in der achten Klasse als Abschluss der Klassenlehrerzeit, ehe ab der neunten Klasse die waldorfspezifische Oberstufe beginnt, so die Lehranstalt. (spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.