The PopCorns: Neue Band im Unteren Zusamtal

The PopCorns v.l.n.r.: Roland Havel, Tenor-Sax; Matthias Schäffler, Schlagzeug; Robert Schindler, Gitarre; Martin Hindermayr, Alt-Sax; Günter Schneller, Keyboards; Christoph Kuschek, Gesang; Petra Popp, Gesang; Werner Wild, Trompete; Franz Schäffler, Bariton-Sax, Stephan Reißner, E-Bass.
The PopCorns: Neue Band im Unteren Zusamtal

Aus reiner Freude am Musizieren haben sich ehemalige Bandkollegen wieder zusammengefunden und eine neue Band gegründet: The PopCorns. Wie der Name schon andeutet, umfasst das Repertoire insbesondere die bekanntesten Songs aus den 70er, 80er und 90er Jahren. Und wie es sich gehört, ist natürlich alles live und handgemacht.
Als Sängerin agiert die Lauterbacherin Petra Popp, die sich bei Tequila Sunrise und im Chor Saitenwind einen Namen gemacht hat. Ihr zur Seite steht Christoph Kuschek, vielen bekannt von den Tanzabenden des großen Blasorchesters Binswangen.
Die Rhythmusgruppe besteht aus Robert Schindler, dem bewährten Gitarristen aus Friedberg, Stephan Reissner am E-Bass, Bassist bei Tequila Sunrise und ehemals Violinist im Weihnachtsorchester von Joe Hieger. An den Drums sitzt Matthias Schäffler, der Nachwuchsstar der Musikschule Wertingen, und an den Tasten spielt der Keyboarder und Arrangeur Günter Schneller.
Das berühmte Tüpfelchen auf dem „i“ ist der versierte vierstimmige Bläsersatz, der in allen Tonarten und Tempi zuhause ist und die Songs der Band gekonnt aufwertet. Neben dem bekannten Buttenwiesener Trompeter Werner Wild blasen drei ehemalige Mitglieder der Joe-Hieger-Band Martin „Moby“ Hindermayr, Roland Havel und Franz Schäffler die diversen Saxofone. Um der Musik den letzten Schliff zu geben, regelt Tontechniker Bernhard Wild gekonnt das Mischpult.
Den Auftakt bildet die Veranstaltung am Samstag, 13.5.2017 ab 20 Uhr in der Markthalle Braun in Unterthürheim, Am Zusamanger 21, wo sich die Band erstmals dem Publikum präsentieren wird. Für Essen und Getränke sorgt das bewährte Markthallenteam der Familie Braun. Der Eintritt ist frei.
Die Band freut sich auf Ihren Besuch.
Zuhören - Tanzen – Mitsingen – einfach Spaß haben mit „The PopCorns“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.