Vortrag über historiches Ortsnamenbuch

Im Rahmen der Seminarreihe des Heimatvereins für den Landkreis Augsburg findet am Montag, 21. März, um 19.30 Uhr im Landratsamt Augsburg, Prinzregentenplatz 4, ein Vortrag zum Thema „Wie entsteht ein Historisches Ortsnamenbuch?“ am Beispiel des Altlandkreises Wertingen statt. Referentin ist Dr. Regina Kempter.

In ihrem Vortrag beleuchtet sie nicht nur die Buchentstehung. Sie geht auch der Frage nach, wie man beim Schreiben eines solchen Werkes vorgeht, welche Arbeitsschritte wann anstehen und welche Hürden zu nehmen sind.
Anhand von zahlreichen Beispielen aus dem Altlandkreis Wertingen erklärt sie wichtige Grundlagen der Ortsnamenforschung. Dabei präsentiert sie interessante Forschungsergebnisse ihrer Arbeit. (spr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.