TSV Unterthürheim und SV Wortelstetten setzen weiterhin auf Zusammenarbeit im Jugendbereich

Für die kommende Fußballsaison noch B- und A-Juniorenspieler gesucht

Vor wenigen Tagen trafen sich im Sportheim in Wortelstetten die Verantwortlichen und Trainer der Jugendmannschaften der SG Unterthürheim/Wortelstetten. Im Rückblick auf die abgelaufene Saison wurde besonders deutlich, dass die Spieler aus beiden Vereinen inzwischen sehr gut zueinander gefunden haben und sich als eine Mannschaft sehen und nach außen entsprechend präsentieren. Die gute Jugendarbeit zeigt sich letztendlich an den erfolgreichen Platzierungen der einzelnen Altersklassen.
Darüber hinaus wurden die Weichen für die neue Saison gestellt. Neben den Bambinis (G-Junioren) nehmen zwei F-Juniorenmannschaften, zwei E-Juniorenmannschaften, zwei D9-Juniorenmannschaften, eine C-Juniorenmannschaft und eine A-Juniorenmannschaft am Spielbetrieb teil. Außerdem wird, um eine fortlaufende Jugendarbeit leisten zu können, wieder eine B-Juniorenmannschaft für den Spielbetrieb gemeldet werden. Nachdem in diesem Altersbereich die Anzahl der Spieler gerade so ausreicht, wäre es ein besonderer Wunsch der Jugendleiter beider Vereine, wenn weitere Spieler dazukommen würden. So können sich interessierte Fußballer aller Altersklassen bei den Jugendleitern Werner Mayershofer (0151/27580182) oder Michael Kratzer (0172/8220710) melden, um sich über Trainingszeiten, Trainer usw. zu informieren. Besonders erfreulich wäre es, wenn sich verstärkt Neuzugänge bzw. Wiedereinsteiger der Jahrgänge 2001/02 (für die B-Junioren) und der Jahrgänge 1999/00 (für die A-Junioren) der SG Unterthürheim/Wortelstetten anschließen würden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.