Auffahrunfall in Diedorf: Fahrerin konnte nicht mehr bremsen

Eine 59-Jährige musste wegen querenden Radfahrern auf der Haupstraße in Diedorf halten. Es kam zum Unfall mit einem anderen Auto. (Foto: 26708369_©Joerg Hackemann-123rf.de)

Eine 59-jährige Autofahrerin musste gestern Abend gegen 18.40 Uhr in der Hauptstraße, Diedorf, halten, da Radfahrer die Straße überquerten. Eine 40-jährige Verkehrsteilnehmerin ist nicht mehr rechtzeitig zum Stehen gekommen.



Die 59-jährige Unfallbeteiligte musste an der Ampel zur Oggenhofstraße halten, da einige Fahrradfahrer an der Ampel die Straße überquerten. Laut dem Pressebericht der Polizei konnte die 40-Jährige nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den vor ihr haltenden Wagen auf. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 1800 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.