Unfallflucht: Nach Beschädigung eines Autos flieht der Unfallverursacher

Der entstandene Sachschaden an der Stoßschaden beträgt circa 300 Euro. (Foto: Dieter Gillessen)

Nachdem eine Opel-Fahrerin bei einem Einparkmanöver ein benachbartes Auto an der Stoßstange beschädigt hat, fuhr die Unfallverursacherin fort, ohne den Unfall zu melden.

Am Mittwoch um 12.15 Uhr hat ein Opel-Fahrer in Diedorf auf dem Neisseweg ganz dicht hinter einem Toyota geparkt. Die Toyota-Besitzerin bemerkte, dass die Stoßstange ihres Fahrzeugs durch den Opel beschädigt wurde.
Sie fotografierte den entstandenen Schaden. Als der Opel-Besitzer wieder weggefahren ist, ohne den Unfall zu melden, verständigte die Toyota-Besitzerin die Polizei. Nachdem das Kennzeichen bekannt war, wird nun die ermittelte Opel-Fahrerin wegen Unfallflucht angezeigt.
Der Sachschaden an der Stoßstange beträgt circa 300 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.