Vandalen im Diedorfer Wertstoffhof


Unbekannte haben sich Zutritt zum Diedorfer Wertstoffhof in der Dammstraße verschafft und dort in der Zeit vom 28. bis 31. Mai randaliert. Die Täter brachen den Aufenthaltsraum auf, der Beuteschaden ist noch nicht bekannt. Gegenstände des Wertstoffhofes wurden planlos umhergeworfen und teilweise in das Abwassersammelbecken befördert. Die Polizei mutmaßt, dass der Einbruchszweck Vandalismus war. Die Polizei in Zusmarshausen bittet unter Telefon 08291/189 00 um Hinweise. (pm)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.