Verkehrsunfall mit Radfahrer zwischen Lettenbach und Diedorf


Ein 68-jähriger Radfahrer befuhr am Dienstag, 23. August, gegen 21 Uhr die Dieselstraße zwischen Lettenbach und Diedorf auf der falschen Fahrbahnseite. Eine entgegenkommende 57-jährige Autofahrerin bemerkte dies und wich nach links aus. Der Radfahrer wollte ebenfalls ausweichen und kollidiert mit dem Auto. Hierdurch wurde er gegen die Windschutzscheibe und anschließend auf die Straße geschleudert. Das Fahrrad wurde vom Auto überrollt.

Der schwerverletzte Rentner, wurde in ein Krankenhaus verbracht. Alkohol war nicht im Spiel. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 650 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.