Vier Verletzte auf B300

(Foto: Christoph Maschke)
Am Mittwoch gegen 16 Uhr befuhr ein 69-Jähriger die B300 auf Höhe Vogelsang Richtung Diedorf. Als er nach links in die Wohnsiedlung Vogelsang abbiegen wollte, übersah er höchstwahrscheinlich das Rotlicht und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Bei dem heftigen Zusammenstoß wurden die drei Insassen dieses Fahrzeugs, ein 40- und 32 jähriger Mann aus Augsburg, sowie ein 46jähriger aus Landsberg, leicht verletzt. Auch der Mitfahrer des Unfallverursachers zog sich Blessuren zu. Alle vier Verletzten kamen ins Zentralklinikum Augsburg zur Behandlung. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden an den Fahrzeugen. Zeitweise war im Unfallbereich nur eine Fahrspur befahrbar. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Steppach regelte den Verkehr. Gegen 18 Uhr war die B300 wieder frei befahrbar. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.